spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Sport-BH

Etwa 56 % aller Sportlerinnen (11) klagen über Brustschmerzen bei sportlicher Betätigung. Ein einfaches und zugleich effektives Mittel, diese Schmerzen zu verhindern und zusätzlich Brustverletzungen entgegenzuwirken, ist das Tragen eines Sport-Büstenhalters (Sport-BH).

Dabei sollte ein guter Sport-BH folgende Eigenschaften erfüllen:

  • Das Material sollte atmungsaktiv sein, d.h. Feuchtigkeit nach außen abtransportieren und Luft nach innen durchlassen.
  • Er sollte bei 60°C maschinenwaschbar sein.
  • Er sollte festen Halt geben, um die vertikale und horizontale Bewegung der Brust einzuschränken.
  • Breite, rutschfeste, elastische Träger bieten einen hohen Tragekomfort. Meist sind sie in Y- oder X-Form gestaltet.
  • Die Nähte sollten flach und sehr gut verarbeitet sein.
  • Die Passform sollte exakt stimmen, um eine ausreichende Bewegungsfreiheit zu gewährleisten und ein Scheuern zu vermeiden.
  • Sport-BHs ohne Verschlüsse oder mit Vorderverschluss bieten einen besonders angenehmen Tragekomfort.

Je nach Belastungsintensität der ausgeführten Sportart sollte der Sport-BH ausgewählt werden. Führende Hersteller bieten für jede sportliche Beanspruchung das passende Modell an.

Besonders wichtig ist das Tragen von speziellen Sport-BHs bei größeren Brüsten (12). Eingearbeitete Verstärkungen oder unsichtbare Bügel bieten auch hier einen komfortablen Halt. Sie verhindern eine übermäßige horizontale und vertikale Bewegung der Brust, die gerade bei großen Brüsten Schmerzen bereiten kann. Bei kleineren Brüsten kann jedoch durchaus auf das Tragen eines Sport-BHs verzichtet werden, wenn beim Sporttreiben keine Probleme auftreten.

Besonders für Läuferinnen, aber auch für jede Sportlerin, die ihre Herzfrequenz kontrollieren möchte, empfiehlt sich das Tragen eines speziellen Pulsebeat Sport-BHs. Dazu wird ein Herzfrequenz-Sender in den inneren, unteren Brustrand des BHs eingeschoben. So kann der Brustgurt bequem getragen werden, ohne zu scheuern und zu verrutschen. Außerdem werden Hautirritationen, die durch den Gurt auftreten können, vermieden.

Sport-BH "Pulsebeat"