spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Das Lymphsystem der Brust

Die Lymphbahnen mit den Lymphknoten spielen, wie bei allen anderen Geweben auch, für die Brust eine bedeutsame Rolle.

Durch die Lymphknoten können kranke Zellen und Krankheitserreger abgefangen und so Entzündungen und die Ausbreitung und Metastasierung von Krebszellen verhindert werden.

Die Lymphflüssigkeit der Brust wird über drei Lymphabflusswege abgeführt. Die wichtigste Lymphbahn läuft über die Lymphknoten der Achselhöhle (etwa 30 Stück). Sie werden in 3 Etagen (Level I-III) eingeteilt. Ihr möglicher Befall ist wichtig für die Langzeitprognose in der Therapie von Brustkrebs.

Im gesunden Zustand sind die Lymphknoten weich, etwa linsengroß und nur schwer zu ertasten. Wenn sie entzündet sind oder sich Tumore gebildet haben, schwellen sie an und werden schmerzempfindlich.