spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Gehirn und Sport

Der Kurs „Gehirn und Sport“ möchte die komplexe Verbindung von Gehirn und Sport, d.h. jeder ausgeführten Bewegung in aufeinander aufbauenden Lernabschnitten näher erläutern.

Grundlegende Voraussetzung zum Verständnis der funktionellen Vorgänge bei sportlichen Bewegungen ist die neuromuskuläre Funktion.

Aus diesem Grund werden die Inhalte dieses Kurses möglichst praxisnah in den Modulen "Gehirn in Bewegung" und "Therapie durch Sport" dargestellt; dies setzt die Auseinandersetzung mit den neurophysiologischen Grundlagen im ersten Modul "Neurophysiologie" voraus.

Die Inhalte sollen in den folgenden Modulen erläutert werden: