spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Atmung / Gasaustausch

Fast jedes Lebewesen ist auf einen permanenten Gasaustausch angewiesen. Bei der Einatmung wird über Mund und Nase, den Rachen, die Luftröhre und die Lungen zunächst Sauerstoff (O2) aufgenommen und im Körper verbraucht. Das dabei entstandene Kohlendioxid (CO2) wird bei der Ausatmung auf gleiche Weise an die Umgebung abgegeben.

In diesem Modul werden die Grundlagen des Gasaustauschs in den Kapiteln Anatomie und Physiolgie dargestellt. Neben der Erläuterung der verschiedenen Diagnostikverfahren (Lungenfunktionsdiagnostik/ Spiroergometrie) und der wichtigsten Atemwegserkrankungen (Pathophysiologie) werden im Kapitel Adaptation verschiedene Zusammenhänge zwischen Atmung und Sport thematisiert.

 

   Projektträger Bundesministerium für Bildung  und Forschung    Projektträger Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Sitemap | Home | Impressum