spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Zusammenfassung

  • Kardiomyopathien sind meist angeborene Erkrankungen, die sich zu Beginn häufig lediglich durch diskrete Beschwerden manifestieren, bevor schwerwiegende bis fatale Komplikationen auftreten.
  • Die hypertrophe Kardiomyopathie ist die häufigste Ursache für einen plötzlichen Herztod bei jüngeren Sportlern. Im Einzelfall kann die Gefährdung anhand von Risikofaktoren nur abgeschätzt werden.
  • Obwohl die körperliche Leistungsfähigkeit bei Personen mit einer Kardiomyopathie im Einzelfall hoch sein kann, ist Belastbarkeit in der Regel deutlich eingeschränkt, was in den individuellen Empfehlungen zur Belastungsdosierung zu berücksichtigen ist.