spomedial - Sportmedizin interaktiv lernen


Rehabilitation und Sporttherapie

Der Kurs "Rehabilitation und Sporttherapie" umfasst einerseits die theoretischen Grundlagen, andererseits eine Übersicht über ausgewählte bewegungstherapeutische, sporttherapeutische Maßnahmen und Möglichkeiten im Behindertensport. Die Bewegungstherapie und Sporttherapie in der Rehabilitation werden praxisnah, orientiert an ausgewählten Indikationsgebieten dargestellt. Ziel ist es, die Vielfalt, die Einsatzmöglichkeiten sowie die Notwendigkeit bewegungs- und
 sportherapeutischer Interventionen zu präsentieren. Der Behindertensport berücksichtigt den Freizeit- als auch den leistungsorientierten Sport sowie den Spitzen- und Hochleistungssport mit neuen Trends und einer Übungs- und Trainingsvielfalt.

Lernvoraussetzung:

  • Grundkenntnisse von biologischen Grundlagen der in der Rehabilitation auftretenden Erkrankungen
  • Pathophysiologie, Diagnostik und ärztliche Therapie von inneren, orthopädischen und neurologischen Erkrankungen

Lernziele:

  • Verständnis der Gesamtkonzepts der Rehabilitation
  • Kenntnisse über die Entstehung der Rehabilitation, die verschiedenen bewegungstherapeutischen Elemente, die Möglichkeiten der Qualitätssicherung in der Therapie, die Diagnostik, die Methoden und die Anwendung bewegungstherapeutischer Elemente.
  • Praktische Umsetzung von Übungen, Training und Sport mit Patienten und Patientinnen in der Rehabilitation